Direkt zum Inhalt
Kunde werden (Glasfaser)

Jetzt Kunde werden

Beauftragung des Hausanschlusses
Sie schließen den Gemeindewerken Oberhaching GmbH (GWO) einen Vertrag Modell B nur Glasfaser zu Errichtung des Hausanschlusses ab.

Tiefbauarbeiten
Die Baufirma meldet sich ca. 2 bis 3 Wochen vor Baubeginn bei Ihnen und vereinbart einen Vorort- Termin zur Festlegung der Trassenführung. Die GWO beauftragt daraufhin die Tiefbauarbeiten inklusive Wiederherstellung der Oberflächen.

Glasfaserkabel
Nach Beendigung des jeweiligen Tiefbauabschnittes werden die Glasfaser durch die Firma OFM eingeblasen und der APL bei Ihnen im Technikraum im Keller gesetzt. Der APL ist der Abschlusspunkt der Glasfaser und stellt die Schnittstelle zwischen dem Glasfasernetz der GWO und der weiteren Verkabelung dar.

Weitermeldung an Vertriebspartner
Sobald Netzabschnitte fertig gestellt sind, meldet die GWO die betriebsbereiten Adressen bei ihrem Vertriebspartnern. Dieser nimmt sie in die Verfügbarkeit auf und Sie können Ihren gewünschten Tarif buchen.

Vertragsabschluss durch die Vertriebspartner
Sie können nun bei einem Vertriebspartner Ihrer Wahl einen Vertrag abschließen. 

Inbetriebnahme
Ein Monteur der Vertriebspartner nimmt die Technik vor Ort in Betrieb, wie z.B. den Router und aktiviert so Ihren Glasfaseranschluss

Interne Verkabelung bei Mehrparteienhäusern und WEG´s
Der Gebäude-Eigentümer beauftragt spezialisierte Elektrounternehmen, die die Verbindung zwischen dem Glasfaser-APL und dem Übergabepunkt (Standort des Internetrouters) über die hausinterne Verkabelung weiterführen.

Ihr Ansprechpartner

Jana Pötzinger

Service - Glasfaser

Telefon: 089 9982804-03

glasfaser@gemeindewerke-oberhaching.de